Die Schule mit der besonderen Note

„Wer ein gutes Buch verliert, verliert einen Schatz“

(Deutsches Sprichwort)

Wahrscheinlich denkt ihr beim Fach Deutsch an Grammatik und Rechtschreibung. Sicherlich habt ihr aber auch die anderen Seiten von Deutsch in der Grundschule kennengelernt und wisst, dass unsere Sprache viele schöne Dinge bereithält. 

Und das zeigen wir dir an unserer Realschule! 

Hier ein kurzer Einblick, was unser Fach so spannend macht: 


  • Wie ist unsere Sprache denn eigentlich entstanden und warum sprechen wir fränkischen Dialekt?

    Gemeinsam mit dem Fach Geschichte findet ihr das heraus und lernt sogar, wie ein Buch entsteht. Dabei werdet ihr selbst zum Drucker und Autor. Das spannende Buchdruckverfahren lernt ihr in einem Projekt kennen. 

  • Wodurch wird man eigentlich zum Autor?

    Auch Lesemuffel finden bei uns Spaß an Büchern. So erfahrt ihr durch eine Bibliotheksrallye, wie unsere Schul- aber auch die Stadtbibliothek aufgebaut ist. Jedes Schuljahr kommen auch Kinder- und Jugendbuchautoren zu uns oder in die Stadtbibliothek und lesen euch aus ihren aktuellen Büchern vor. Danach könnt ihr auch immer in einem Gespräch mit dem Autor etwas über seinen Beruf und seine Bücher erfahren.


  • Wir suchen den Super-Vorleser! 

    Lesen macht Spaß, das hast du bestimmt schon in der Grundschule gemerkt. Bei uns kannst du in der 5. Klasse auch an unserem Schul-Vorlesewettbewerb teilnehmen und hast die Chance, der beste Vorleser in ganz Deutschland zu werden.

 


  • Wir machen Theater!

    Gemeinsam mit deinen Klassenkameraden und deiner Deutschlehrkraft siehst du dir in jedem Schuljahr ein Theaterstück an, das das Theater Hof extra für uns aufführt. Oft kommt das Theater auch einfach zu uns in die Klassenzimmer und die Schule wird zum Theater. Wenn du Lust am Schauspiel hast, kannst du dich auch in unserer Theatergruppe austoben und dein Talent am Ende des Schuljahres an unseren Kulturtagen zeigen.

    Scanne den QR Code und du erfährst mehr über das Theater Hof und unsere Zusammenarbeit.




  • „LERNEN LERNEN“

    In der 5. und 6. Klasse erhältst du in einer Projektwoche wertvolle Tipps, wie du am besten lernen und auf welche Hilfsmittel du dabei zurückgreifen kannst. Am letzten Tag dieser Woche findet dann ein Ausflug statt, bei dem du das Gelernte gleich mal ausprobieren kannst.

  • Du wirst zum Medienprofi!

    An unserer Schule kannst du zum Beispiel auch mit IPads arbeiten. Diese sind immer wieder Teil unseres Unterrichts. So lernst du auch, wie du ein gutes Referat hältst. Dafür bekommst du im Verlauf deiner Schuljahre bei uns viele verschiedene Präsentationsmöglichkeiten gezeigt, die du in deinem späteren Berufsleben immer wieder brauchst. 

  • Rund um deinen Berufswunsch

    In der 9. Klasse geht es bei uns schon auf die Bewerbung für deinen späteren Beruf zu. Damit dir das leicht fällt, zeigen dir Firmen aus unserer Umgebung, worauf du dabei besonders achten musst. Wir helfen dir, dass du auch diesen spannenden Bereich deines Lebens meistern wirst und zum Ziel kommst.

  • Abschlussprüfung

Schon ab der 7. Klasse wirst du auf die Abschlussprüfung vorbereitet.
Dabei liegt der Schwerpunkt im Erfassen von pragmatischen und literarischen Texten, indem du Schlüsselstellen erkennst und in eigenen Worten wiedergeben kannst. Außerdem lernst du, weshalb ein Autor/Journalist seine Texte in einer bestimmten Art und Weise schreibt. Du setzt dich mit der Sprache und seinen Absichten auseinander, erfährst aber auch, woran man erkennt, um welche Textsorte es sich handelt. Das brauchst du alles für den Textgebundenen Aufsatz, der einen Teil deiner Abschlussprüfung bilden wird.
Ein weiterer Schwerpunkt bei deinem Weg zur Abschlussprüfung ist auch das Argumentieren. Sowohl mündlich, in Form von Debatten, aber auch schriftliche, in Form einer Erörterung, setzt du dich mit einem Thema auseinander, vertrittst deinen Standpunkt und versuchst, andere davon zu überzeugen. Mit Hilfe von Informationsmaterial (Schaubildern, Karikaturen, Diagrammen, etc.) untermauerst du deine Argumente, damit diese noch mehr Überzeugungskraft erhalten. Den Umgang damit hast du bereits in den vorherigen Jahrgangsstufen kennengelernt. Mit dem „Handwerkszeug“, das du dafür brauchst, wirst du in den folgenden Jahrgangsstufen von deinen Deutschlehrern ausgestattet.
Neben der Vorbereitung auf deine schriftliche Abschlussprüfung setzt du dich in jedem Schuljahr auch mit wichtigen literarischen Epochen auseinander und erlebst diese beispielsweise in der 8. Klasse hautnah mit einer Projektfahrt nach Weimar. Du wandelst sozusagen auf den Spuren von Goethe und Schiller.
Viel Spannendes wartet auf dich auf deinem Weg zum Abschlusszeugnis.


Anruf
Infos